Kampagne 2017

Wir sind eins!

Wir sind eins!
Eine Menschheit ohen Nation
Eine Wahrheit ohne Religion
Unsere Liebe ist stärker als das
Stärker als Euer Hass!

Wir sind eins!
Eine Menschheit ohen Nation
Eine Wahrheit ohne Religion
Denn wir sind alle Mensch -
egal wie man uns nennt,
zu hundert Prozent.

 


Wir lassen uns nicht spalten! Wir sind eins!

Kampagnen-Song 2017 des Projekt 100% MENSCH

Wut und Ohnmacht sind der ideale Nährboden für Parteien und gesellschaftliche Gruppen, die mit einfachen Antworten die Lösung aller Probleme versprechen. Es ist das altbekannte Spiel: Minderheiten werden zu Sündenböcken, zum Ventil für Gewalt erklärt. Fundamentalistische Religionen versprechen Ordnung und Eindeutigkeit. Egoismus, Isolation und Nationalismus retten das „Volk“.

Im September stehen die Bundestagswahlen an und zum ersten Mal besteht die große Wahrscheinlichkeit, dass eine nationalistische, rechtspopulistisch bis rechtsextreme Partei in den Bundestag einziehen könnte. Eine Partei, deren einziges Instrument der Politik in der Spaltung der Gesellschaft, in der Provokation und in unverhohlenen Rückgriffen auf eine Sprache und ein Gesellschaftsbild einer längst überwunden geglaubten Zeit besteht. Eine Partei und ihre menschenfeindlichen Straßenformationen, die in religiöser Verblendung Homosexualität und Transsexualität als minderwertig, krankhaft und gesellschaftsgefährdend bezeichnen.

Grund genug für das Projekt 100% MENSCH einen Beitrag gegen die Hetze und gegen die Spaltung der Gesellschaft zu leisten: Wir sind eins!

Ela Querfeld, Annie Heger, Hanne Kah, Cris Cosmo und Holger Edmaier singen für Respekt und Vielfalt, gegen Hass und Gewalt. Nach dem namensgebenden „100% MENSCH“ (2014), der Menschrechtshymne „77 (LOVE IS LOVE)“ (2015) und dem offiziellen Kampagnen-Song zur Initiative #EheFürAlle „Ich sage Ja“ (2016) kommt nun das vierte Lied aus der 100% MENSCH-Schmiede: Wir sind eins! Die tanzbare Dancehall-Nummer zeichnet in den Strophen ein düsteres Abbild der rechtspopulistischen Aufmärsche und stellt diesem einen kraftvollen Refrain gegen über: „Wir sind eins! Eine Menschheit ohne Nation, eine Wahrheit ohne Religion. Unsere Liebe ist stärker als das - stärker als Euer Hass! Wir sind eins! Eine Menschheit ohne Nation, eine Wahrheit ohne Religion, denn wir sind alle Mensch, egal wie man uns nennt – zu hundert Prozent!“.

Ein Lied um zusammenzustehen und der Hetze entschlossen für Vielfalt entgegenzutreten. Vielfalt entsteht gemeinsam. Wir lassen uns nicht spalten. Wir sind eins!




Projekt 100% MENSCH

Die Projekt 100% MENSCH gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt) fördert und fordert die komplette Gleichstellung und Akzeptanz gleichgeschlechtlich liebender Menschen und die Gleichberechtigung aller Geschlechter (LSBTTIQA).

Verwirklicht wird dieses Ziel durch Aufnahme und Aufführung von Charity-Songs, die Ausrichtung von kulturellen Veranstaltungen, die Ausgabe von Publikationen sowie aktiver Aufklärungs- und Öffentlichkeitsarbeit.

mehr Informationen

Datenschutzerklärung

Unterzeichner der Charta der Vielfalt

Mitglied im Aktionsbündnis gegen Homophobie

Unterzeichnerin der Stuttgarter Erklärung

Förderung

Die Ausstellung WE ARE PART OF CULTURE wird durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Programms "Demokratie leben!" sowie der Bundeszentrale für politische Bildung gefördert.

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Regiestelle Demokratie leben!


Kontakt

Telefon:
+49 (0)711 - 280 70 240

Email:

office@100mensch.de

Adresse
:
Projekt 100% MENSCH
gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt)
Bochumer Str. 1
D-70376 Stuttgart

HRB 751 741, Stuttgart, FA Stuttgart-Körperschaften 99143/00987
U.St.I.: DE301169354
Geschäftsführer: Holger Edmaier

Das Logo des Projekt 100% MENSCH ist als Deutsche Wort-/Bildmarke Nr. 30 2016 027 185 geschützt.