100% MENSCH Talk – Folge 21

Lesbische Sichtbarkeit

Schrödingers Lesben! Wie Schrödingers Katze scheint auch die Lesbe gleichzeitig da und nicht da zu sein, mal sichtbar, dann wieder unsichtbar. Mit „Schrödingers Lesbe“ betitelte Stephanie Kuhnen auch ihre Einführung zum Sammelband „Lesben raus – Für mehr lesbische Sichtbarkeit“, den sie 2017 herausgab.
In unserem Talk gehen wir dem Thema lesbische Sichtbarkeit mit der Journalistin, Buchautorin und Aktivistin Stephanie Kuhnen aus verschiedenen Perspektiven auf den Grund.
Seit langer Zeit setzt Stephanie Kuhnen sich für lesbische Sichtbarkeit ein und ihre Stimme ist aus der LGBTIQ*-Community nicht mehr wegzudenken. Mit ihr sprechen wir darüber, welche verschiedenen Facetten und Sichtbarkeiten innerhalb der lesbischen Community existieren und wie diese auch historisch gewachsen sind. Wir werfen einen Blick darauf, warum wir 2021 noch immer für mehr lesbische Sichtbarkeit sorgen müssen, welche (strukturellen) Faktoren heute zu lesbischer Unsichtbarkeit beitragen und was wir daran ändern können. Außerdem wagen wir einen Ausblick darauf, in welche Richtung sich lesbische Sichtbarkeit zukünftig entwickeln könnte. Woher kommen trans*exkludierende Strömungen, die gar das Ende der Kategorie „Frau“ befürchten, und was können wir ihnen entgegensetzen?
zu Gast: Stephanie Kuhnen, Journalistin

13.04.2021 | live auf facebook und YouTube

mit freundlicher Unterstützung der Landeshauptstadt Stuttgart