• Lexikon

Bi(+)sexualität

Der Begriff der Bisexualität wird gerade stark diskutiert – daher folgen zwei Erklärungen:

1. Binäre Deutung: Bisexuelle Menschen fühlen sich sexuell sowohl zu Frauen als auch zu Männern hingezogen. Bisexualität ist eine feste Orientierung und ist unabhängig von der*dem aktuellen Partner*in. Also bleibt eine bisexuelle Frau auch dann bisexuell, wenn sie sich gerade in einer sexuellen Beziehung mit einem Mann befindet.

2. Bi+sexualität soll verdeutlichen, dass sich auch Menschen als bisexuell bezeichnen, die zwei oder mehr Geschlechter sexuell anziehend finden (polysexuell). Somit würde diese Neubestimmung des Begriffs auch ein deutlicheres Aufbrechen des binären Geschlechterkonstruktes beinhalten. Die Abgrenzung gegenüber Pansexualität besteht weiter – in der Attraktion durch das Geschlecht, während bei pansexuellen Menschen das Geschlecht an sich nur eine untergeordnete Rolle spielt.

(C)AFAB/(C)AMAB/DFAB/DMAB

asexuell

allosexuell

Ally, Advocate, Activist

androsexuell

aromantisch

Beziehungen

Bi+sexualität

Binäre Geschlechter

Butch und Femme

Cisnormativität

Cissexus

Coming-Out

Community

Demi-boy/Demi-girl

Demisexualität

Dritte Option

Dyke

Dysphorie

FTM / MTF / MTM / FTF

Gatekeeper*in

genderfluid

genderqueer

gyno- / femmesexuell

Heteronormativität

inter*

Internalisierung

Intersektionalität

Label

LSBTTIQ

Misgendern

neutrois

nicht-binär

Orientierung

Pansexualität

Privileg

Queer

Questioning

Reclaiming

Regenbogenflagge

Regenbogenflagge (Geschichte)

Sexismus

skoliosexuell

Spektrum

Stigma

Toxische Maskulinität

trans*

Transgender

Transition

Transsexus

Travestie/Drag

X