Skip to content
Der queere Farbbalken

Über uns

Wir sind das Projekt 100% MENSCH

Projekt 100% MENSCH

Wir über uns

Was wir tun

Das Projekt 100% MENSCH fördert und fordert die vollständige rechtliche und gesellschaftliche Gleichstellung, Gleichberechtigung und Akzeptanz aller Menschen unabhängig von ihrer sexuellen und romantischen Orientierung, ihrem Geschlecht, ihrer Geschlechtsidentität, ihrem Geschlechtsausdruck und ihren körperlichen Merkmalen (SOGIESC).

Informations- und Bildungsmaterial, Kinderbücher, Ausstellungen, Kundgebungen, Informationsstände, Vorträge, Podiumsdiskussionen und die Veröffentlichung der 100% MENSCH-Songs, machen das Projekt 100% MENSCH zu einer vielseitigen und auf Empowerment ausgelegten gemeinnützigen Menschenrechtsorganisation.

Projekt 100% MENSCH in Gebärdensprache

Wir versuchen unsere Website möglichst barrierearm zu gestalten. Daher werden wir die wichtigsten Seiten in die Deutsche Gebärdensprache übersetzen. So können wir auch unsere gehörlosen Geschwister der LSBTIQ Community inkludieren. Bis die Videos fertig sind, zeigen wir an ihrer Stelle die Videos zu unseren tollen 100% MENSCH Songs!

Leichte Sprache

Wir suchen!

Wir suchen derzeit Ehrenamtliche mit speziellen Fähigkeiten, wie Webmaster, Social Media Content Creator, Server-Admins und andere. Schau doch mal vorbei!

Leitbild

Was treibt uns an? Wie handeln wir? Was sind unsere Ziele? Unser Leitbild gibt Antworten.

Team

Das Projekt 100% MENSCH wäre nichts ohne die vielen Ehrenamtlichen, die das Projekt am Leben halten. Lerne das Team kennen!

Familie

Die 100% MENSCH Familie besteht aus den vielen wunderbaren Künstler*innen, die die 100% MENSCH Songs singen oder die Ausstellung WE ARE PART OF CULTURE mit ihrer Kunst ermöglichen.

Praktikum

Du studierst und suchst eine Organisation für ein Pflichtpraktikum innerhalb deines Studiums? Bei uns bekommst Du Einblicke in die Arbeit einer gemeinnützigen Organisation, Kampagnen und Veranstaltungen. Melde Dich!

Netzwerke

Better together! Viele Dinge lassen sich nur gemeinsam ändern. Daher sind wir in vielen Netzwerken aktiv und Mitglied in verschiedenen Verbänden. Schau mal in unser Netzwerk!

ENOUGH is ENOUGH!

ENOUGH is ENOUGH! ist die größte deutsche queere Online-Plattform für Nachrichten. Das Team organisiert außerdem Kundgebungen und Aktionen gegen Queerfeindlichkeit. ENOUGH is ENOUGH! ist eine Abteilung des Projekt 100% MENSCH.

Unsere Geschichte

Diese Timeline ist gerade im Entstehen. Sie ist natürlich nicht vollständig und wird weiter ergänzt.

  • 30. Mai 2014

    Premiere 100% MENSCH

    Der CSD Dresden fragte Holger Edmaier im Herbst 2013 an, ob dieser einen Song für den CSD 2014 schreiben könnte. Das Motto lautete: “100% MENSCH ohne Wenn und Aber!” Holger Edmaier schrieb den Song und nahm diesen mit 31 Künstler*innen aus ganz Deutschland auf. Am 30. Mai 2014 feiert der Song seine Premiere auf der großen Bühne des CSD Dresden vor der Semperoper. Über 20 CSDs möchten “100% MENSCH” auf der Bühne präsentieren. Die größte gemeinschaftliche Aktion erfolgt beim Cologne Pride am ersten Juli Wochenende. 10 Künstler*innen des Casts performen den Song auf der Heumarktbühne vor tausenden Besuchenden. 

    Einen Infostand hatten wir noch nicht. Stattdessen durfte Holger Edmaier an zahlreichen CSD Infoständen der CSD Organisationen stehen und über Song und Zukunft sprechen.

  • 10.2.2015

    Gründung Projekt 100% MENSCH gemeinnützige UG

    Nachdem das Lied 100% MENSCH so einen Impact gelandet hat, waren sich die ersten Helfenden einig: Es muss weitergehen. Und so wurde am 10.2.2017 das Projekt 100% MENSCH ins Handelsregister eingetragen. Dies war der letzte Schritt nach Notar und Abklärung der Gemeinnützigkeit mit dem Finanzamt. 

    Zur Gründung gab es natürlich keine Geschäftsräume. Alles lief aus dem Wohnzimmer bis schließlich aus allen Schubladen 100% MENSCH Material quoll.

  • 17.05.2015

    77 LOVE IS LOVE

    Das Video zu 77 (LOVE IS LOVE) feiert Premiere. Es war das erste Lied, das als 100% MENSCH Song geplant wurde. Die Situation damals: In über 70 Jahren wurde Homosexualität strafrechtlich verfolgt – in 7 Ländern drohte die Todesstrafe.

  • 22.6.2015

    Auch wir sind gemeinnützig!

    Start der Kampagne “Auch wir sind gemeinnützig!” Ziel: Die Erweiterung des §52 Abgabenordnung um gemeinnützige Ziele rund um queere Belange. Bislang mussten sich queere Organisationen über Gesundheitsvorsorge, Kunst und Kultur oder Bildung gemeinnützig schreiben lassen. Der wahre Grund musste verschleiert werden. Mehrere tausend Unterschriften und eine Übergabe der Petition an Jens Spahn im Bundestag änderten leider nichts – die Petition wurde vom Finanzministerium abgelehnt, obwohl Familien- und Justizministerium großen Handlungsbedarf sahen. Aber wir geben nicht auf…

  • 27.5.2016

    Ich sage ja

    Der dritte 100% MENSCH Song wurde zum Kampagnensong der Initiative #ehefüralle. Wir haben keine Forderungen mehr gestellt – wir haben uns gesagt, die Eheöffnung ist eh nicht mehr aufzuhalten, die Rückzugsgefechte der Konservativen werden nachlassen – also lasst uns ein Hochzeitslied schreiben. Und das taten wir dann auch.

  • 7.7.2017

    Wir sind eins!

    Der vierte 100% MENSCH Song im Jahr der Bundestagswahl. Eine Wahl, die damit endete, dass eine in Teilen rechtsextremistische, rassistische und queerfeindliche Partei in den Bundestag einzog. Unser Statement zur Situation: Würde ist kein Konjunktiv! Wir sind eins! 

  • 16.6.2019

    Say Something

    Der fünfte 100% MENSCH Song Say Something war der Titelsong der Kampagne “Zeig sie an! – ein Leitfaden zur Anzeige von Hassgewalt”, den wir zusammen mit dem Verein lesbischer und schwuler Polizeibediensteter gestartet haben.

  • 23.7.2021

    Pride Ride

    Corona Pandemie… Der sechste 100% MENSCH Song PrideRide war eine Cover-Version des Klassikers Car Wash – gespickt mit den wichtigsten Forderungen der queeren Community des Jahres. PrideRide bezieht sich auf die zahlreichen Fahrraddemonstrationen – der einzigen Möglichkeit Demonstrationen mit coronakonformen Abständen durchzuführen.

  • 17.5.2022

    NOT ALONE

    Am 23. Februar marschiert Russland in die Ukraine ein. Wir standen im Studio und haben gerade das Lied aufgenommen und dann der queeren Community in der Ukraine gewidmet.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner