100% MENSCH Talk – Folge 29

we all came out of a pussy

In der 29. Folge des 100% MENSCH Talks machen wir Platz für das Festival „we all came out of a pussy“ des Feministische Frauen*gesundheitszentrums Stuttgart. Das Thema ist heikel, das Thema ist alt. Wir sprechen über Schwangerschaftsabbruch.

Im Gespräch: Das FF*GZ mit Aktivist*innen im Gespräch mit Kritische Medizin Würzburg. Diese Thematik hat – zum Glück – im Moment eine große Öffentlichkeit, aber genau das braucht es auch. Seit 150 Jahren ist ein Schwangerschaftsabbruch in Deutschland kriminalisiert und unzählige Menschen wie beispielsweise die Anarchistin Louise Michel kämpften bereits im 18. Jahrhundert gegen diese patriarchale Herrschaftsausübung.
Immer wieder entzündete sich an dieser Kriminalisierung eine Bewegung, die das Recht auf die reproduktiven Rechte über den eigenen Körper einforderte. Erst als im Jahr 2019 die Ärztin Kristina Hänel verurteilt wurde wegen des absurden Paragrafen 219a – Werbung für Abtreibung- zeigte sich, und das leider bis heute- dass das angebliche Recht auf einen Schwangerschaftsabbruch in Deutschland auf tönernen Füssen steht.
Drei Aktivist*innen wollen in ihrem Gespräch auf dem „virtuellen Sofa“ von 100% MENSCH ihre Gedanken zu diesem Thema teilen.

mit freundlicher Unterstützung der Landeshauptstadt Stuttgart