• Lexikon

Der Begriff „Butch“ bedeutet wörtlich aus dem Englischen übersetzt „maskulin“. Butch wird häufig als (Selbst-)Bezeichnung von lesbischen Personen mit einer eher maskulinen Geschlechtspräsentation und/oder einem eher maskulinen Geschlechtsbewusstsein verwendet. Butches können auch nicht-binär sein und nicht alle Personen, die sich als Butch bezeichnen, sind lesbisch beziehungsweise weiblich. „Femme“ bedeutet auf Französisch „Frau“ und ist das Gegenteil von Butch. Häufig bezeichnen sich lesbische Personen, die sich feminin präsentieren und die Geschlechterrolle „Frau“ für sich als zutreffend empfinden, als Femme. Butch und Femme beschreiben oft Rollenverteilungen in lesbischen Beziehungen. Manche Menschen finden, die Rollenverteilung in Butch und Femme würde heterosexuelle Beziehungen und patriarchale Rollenbilder reproduzieren. Es gibt dementsprechend auch Personen, die den Begriff „Butch“ als Selbstbezeichnung ablehnen, weil sie ihn als negativ wahrnehmen. Andere argumentieren hingegen, Butch und Femme würden bestehende Rollenbilder infrage stellen und somit patriarchale Strukturen herausfordern.

(C)AFAB/(C)AMAB/DFAB/DMAB

Allosexuell

Ally, Advocate, Activist

androsexuell

aromantisch

Beziehungen

Bi+sexualität

Binäre Geschlechter

Butch und Femme

Cisnormativität

Cissexus

Coming-Out

Community

Demi-boy/Demi-girl

Demisexualität

Dritte Option

Dyke

Dysphorie

FTM / MTF / MTM / FTF

Gatekeeper*in

genderfluid

genderqueer

gyno- / femmesexuell

Heteronormativität

inter*

Intersektionalität

Label

LSBTTIQ

Misgendern

neutrois

nicht-binär

Orientierung

Pansexualität

Queer

Questioning

Regenbogenflagge

Regenbogenflagge (Geschichte)

Sexismus

skoliosexuell

trans*

Transgender

Transsexus

Travestie/Drag

X