• Lexikon

Aromatik

Als aromantisch (ARO) bezeichnen sich Menschen, die keine oder nur wenig romantische Anziehung gegenüber anderen Personen verspüren. Romantische Liebe hat für sie keinen besonderen Stellenwert. Aromantisch (auch nonromantisch) heißt nicht zwangsläufiug auch asexuell zu sein. Häufig stoßen aromantische Menschen auf Unverständnis und werden gefragt, ob ihnen denn romantische Beziehungen mit anderen Menschen nicht fehlen würde. Nein, denn wo kein Verlangen vorhanden ist, entsteht auch kein Gefühl des Fehlens.

Manchmal sieht man auch die Schreibweise A_romantisch. Diese soll verdeutlichen, dass A_romatik viele Schattierungen aufweist.

X