• Lexikon

(C)AFAB / (C)AMAB / DFAB / DMAB

AFAB/AFAM steht für „Assigned Female At Birth“/“Assigned Male At Birth“, was übersetzt „nach der Geburt weiblich zugewiesen“ / “nach der Geburt männlich zugewiesen“ bedeutet. Diese Zuweisung basiert allein auf Betrachtung der äußeren Genitalien und wird in der Geburtsurkunde festgehalten. Die betroffene Person kann nicht selbst Auskunft über ihr Geschlecht geben, sondern das Geschlecht wird ihr von den Ärzt*innen zugewiesen.

Synonym zu AFAB/AMAB können DFAB/DMAB verwendet werden. DFAB/DMAB steht für „Designated Female At Birth“ / “Designated Male At Birth“ und bedeutet so viel wie „bei der Geburt als weiblich/männlich bestimmt“. Die Abkürzungen werden oft von trans* Menschen verwendet, um darauf aufmerksam zu machen, dass ihnen bei der Geburt ein falsches Geschlecht zugewiesen wurde.

CAFAB/CAMAB steht für „Coercively Assigned Female At Birth“/“Coercively Assigned Male At Birth“. Der Zusatz „coercively“ beschreibt die  b zu einem Geschlecht nach der Geburt. Dieser Begriff wird häufig von inter* Menschen verwendet und bezieht sich auf die chirurgischen Zwangsnormierung der Genitalien (genitalzwangszuweisende Operationen), wenn sich diese nicht eindeutig in die binären Kategorien „männlich“ oder weiblich“ einordnen lassen. Es gibt auch trans* Personen, die diese Bezeichnung verwenden, um auszudrücken, dass ihnen bei der Geburt gewaltsam ein falsches Geschlecht aufgezwungen wurde.

(C)AFAB/(C)AMAB/DFAB/DMAB

asexuell

allosexuell

Ally, Advocate, Activist

androsexuell

aromantisch

Beziehungen

Bi+sexualität

Binäre Geschlechter

Butch und Femme

Cisnormativität

Cissexus

Coming-Out

Community

Demi-boy/Demi-girl

Demisexualität

Dritte Option

Dyke

Dysphorie

FTM / MTF / MTM / FTF

Gatekeeper*in

genderfluid

genderqueer

gyno- / femmesexuell

Heteronormativität

inter*

Internalisierung

Intersektionalität

Label

LSBTTIQ

Misgendern

neutrois

nicht-binär

Orientierung

Pansexualität

Privileg

Queer

Questioning

Reclaiming

Regenbogenflagge

Regenbogenflagge (Geschichte)

Sexismus

skoliosexuell

Spektrum

Stigma

Toxische Maskulinität

trans*

Transgender

Transition

Transsexus

Travestie/Drag

X